Herzlich Willkommen

Als qualifizierter Dienstleister für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen, elektronischen Baugruppen und Geräten, in den Bereichen Militär, Luft- und Raumfahrt sowie der Medizintechnik, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir unterstützen Sie und Ihr Produkt bei der Umsetzung von der Idee bis zur Serie.

 

Mit der Firma "EMB Die Elektronik Manufaktur" steht Ihnen jederzeit ein leistungsstarkes Netzwerk von Spezialisten zur Verfügung. Wir können nicht Alles selbst, wissen aber für jedes Problem eine Lösung und kennen dazu einen Spezialisten.

Wir bieten höchste Qualität und überdurchschnittliche Flexibilität für unseren gemeinsamen Erfolg. Die Beziehungen zu unseren Kunden und Lieferanten basieren auf Vertrauen, sind partnerschaftlich und sollen langfristig sein.

 

Fordern Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Fertigung / Projektierung

Ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen bei uns im Mittelpunkt. Wir fertigen Ihr Produkt mit den aktuellsten Fertigungsverfahren. Höchsten Qualitätsansprüchen werden wir mit umfassendem Service und fachlicher Kompetenz gerecht.

Mehr

Beratung / Schulung

Unser Beratungs und Schulungsangebot richtet sich stets nach den neuesten Entwicklungen der Technik und kann jeden individuellen Wunsch erfüllen. Wir beraten Sie ausserdem in den Bereichen QM_Systeme nach DIN EN ISO 9000ff und DIN EN ISO 13485. Wir bieten individuelle Schulungen in den Bereichen Weichlöten nach IPC, ESA und MIL.

Mehr

Hier finden Sie uns

EMB Die Elektronik Manufaktur
Im Burkhardtsfeld 15
75335 Dobel

Telefon: +49 7083 932 83 77

Mobil: +49 162 249 08 08

Aktuelles

DLR Portal - News-Archiv Raumfahrt

Projekt EDEN-ISS präsentiert Ergebnisse mit neuem Gewächshauskonzept für zukünftige Raumfahrtmissionen (Fri, 23 Aug 2019)
Die Nahrungsmittelproduktion der Zukunft in Wüsten und kalten Regionen sowie unter den lebensfeindlichen Bedingungen zukünftiger Raumfahrtmissionen zum Mond oder Mars ist Forschungsantrieb für das vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) geleitete Antarktis-Gewächshaus-Projekt EDEN-ISS.
>> Mehr lesen

Erdnaher Asteroid Ryugu: ein fragiler kosmischer 'Schutthaufen' (Thu, 22 Aug 2019)
Im Sommer 2018 bekam der nur 900 Meter große Asteroid Ryugu Besuch von der japanischen Raumsonde Hayabusa2. An Bord: die zehn Kilogramm schwere deutsch-französische Landesonde MASCOT (Mobile Asteroid Surface Scout), nur so groß wie eine Mikrowelle und bestückt mit vier Instrumenten. Am 3. Oktober wurde MASCOT, gesteuert aus dem Kölner Kontrollzentrum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), aus 41 Metern Höhe von der Muttersonde abgetrennt, berührte nach sechs Minuten zum ersten Mal die Asteroidenoberfläche und kam elf Minuten später wie ein Würfel auf einem Spielbrett in Zeitlupe zum Stillstand. Inmitten von groben Steinblöcken führte MASCOT über 17 Stunden und an verschiedenen Stellen seine Experimente aus. Die Auswertung von Bilddaten der DLR-Kamera MASCam vom Abstieg und auf Ryugus Oberfläche zeigen nun im Detail einen fragilen 'Schutthaufen' aus zwei verschiedenen, fast schwarzen Gesteinstypen mit geringem inneren Zusammenhalt. Das berichten Wissenschaftler um DLR-Planetenforscher Ralf Jaumann in der aktuellen Ausgabe von SCIENCE.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EMB Die Elektronik Manufaktur